Herzlich Willkommen!

Der Union Para Club Silvretta ist der einzige Fallschirmsportverein in Vorarlberg. Im Sommer ist bei gutem Wetter an Wochenenden ganztägig Sprungbetrieb, an Werktagen starten wir meistens ab ca. 17:00 Uhr. Informationen über Tandemsprünge mit Tandempiloten des UPCS sind hier verfügbar.
 
Wir betreiben eine Cessna Grand Caravan (C208B), die 18 Springer in weniger als 20 Minuten auf 4000m bringt.
Der UPCS darf ausschließlich Vereinsmitglieder befördern. Eine Mitgliedschaft, die ohne große Formalitäten vor dem ersten Sprung erlangt werden kann, ist daher für eine Teilnahme am Sprungbetrieb notwendig.
Der Vereinskostenbeitrag für einen Sprung aus 4000m beträgt 28,- Euro, für „Vielspringer“ gibt es Ermäßigungen.
 

Was ist gerade los?

Manifest Statistik:
Samstag, 17. August 2019 16:27 (v7.3.0.2)
Manifest aktiv - Sprungbetrieb
 
 

August

12 Aug
Nicht vergessen❗️Anmeldeschluss für Vereinsausflug So. 18.8
Datum Mo 12. August 2019 7:00 - So 18. August 2019 23:30
17 Aug
09.00 Uhr Take off - RS
Datum Sa 17. August 2019 9:00 - 20:00
18 Aug
09.00 Uhr Start LK, RS
Datum So 18. August 2019 9:00 - 12:00
22 Aug
17.30 Start MK
Datum Do 22. August 2019 17:30 - 19:30
23 Aug
LM - Ziel und Freefly
Datum Fr 23. August 2019 12:00 - 20:00
24 Aug
LM - 4er RW
Datum Sa 24. August 2019 8:00 - 20:00
Union Paraclub Silvretta - www.upcs.at
Account details
*
*
*
*
*
*
Personal Details
Fields marked with an asterisk (*) are required.

AFF Schulungen

Nächste Schulungstermine: Wir bieten jedes Jahr zwei Schulungen an. (Mai und August) in denen du das Fallschirmspringen erlernen kannst.

... weiterlesen

Tandemspringen

Hol Dir den Adrenalinkick! Du willst wissen, wie es ist aus einem Flugzeug zu springen? Du willst wissen, wie es sich anfühlt mit 200 km/h im freien Fall auf die Erde zuzurasen? Du kennst das Wahnsinnsgefühl bereits und willst jemanden damit überraschen? Dann bist Du hier richtig!

... weiterlesen

Sprungbetrieb

Im Sommer ist bei gutem Wetter an Wochenenden ganztägig Sprungbetrieb, an Werktagen meistens ab ca. 17:00 Uhr.
Im Winter beschränkt sich der Sprungbetrieb (wenn überhaupt) meist auf die Wochenenden.